Baumaschinen Auktion online

ASA24.com - Absolute Auction. Ihr Weg zur professionellen Online-Versteigerung im Bereich Baumaschinen. Das Angenbot der Baumaschinen Versteigerung umfasst Produkte aus Hoch-, Tief- und Straßenbau. Dazu zählen Bagger, Radlader, Tieflader. Aber auch Kompressoren, Generatoren, Lichtmaste sowie Kräne oder Stabilisatoren. Kurzum: Alle Facetten des Nutzfahrzeug- und Baumaschinenmarkts werden auf ASA24 per Auktion abgebildet.

Die angebotenen Geräte stammen zum Großteil unmittelbar vom Hersteller. Bei Einzeleinbringern wird vom ASA24-Prüfungsteam ein Qualitätsstandard sichergestellt. So können Sie sicher sein, dass Maschinenangaben verlässlich sind.

Montag, 27. Juni 2011

Wir sind für Baujahr 2011 verhalten optimistisch

Wir sind für das Baujahr 2011 verhalten optimistisch. Im Geschäftsjahr 2010 konnten wir erstmals seit Wirtschaftskrise wieder einen Aufwärtstrend sehen. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Trend im Jahr 2011 weiter fortsetzt. Bereits 2010 hatten wir jedoch auch mit steigenden Rohstoff-, Energie-, und Komponentenpreisen zu kämpfen. Und auch dieser Trend wird sich 2011 fortsetzen. Erschwerend wird hinzukommen, dass die öffentliche Hand in vielen unserer Kernmärkte insbesondere in Europa einen starken Sparkurs fährt. In Deutschland erwarten wir 2011 eine eher verhaltene Nachfrage nach Neumaschinen, was auch auf eine konservative Investitionsbereitschaft seitens unserer Kunden zurückzuführen ist. Insgesamt rechnen wir für Westeuropa mit einem stagnierenden Markt, der sich auf dem Niveau des Jahres 2010 befinden wird. In zentral- und Osteuropa wird der Markt insbesondere im Asphaltsegment leicht steigen. Dies lässt sich einerseits auf die Fußballweltmeisterschaft in Polen, aber auch auf den sich erholenden russischen Markt zurückführen. Optimistisch stimmen uns die Lage in vielen unserer außereuropäischen Absatzmärkte sowie erfolgreiche Produkteinführungen im Jahr 2010 und zu erwartende Produkteinführungen im Jahr 2011. Im Mittleren Osten, in Afrika und in Asien wird der Markt insgesamt weiter ansteigen, obwohl die Dynamik des Wachstums sich noch nicht wieder auf dem Niveau vor der Wirtschaftskrise befindet. Insbesondere in China haben wir mit dem Kauf unseres Händlers Boma und der Einführung neueer Produkte in der chinesischen Produktion in Shanghai die Weichen klar auf Wachstum gestellt. Anders ist die Sachlage auf dem amerikanischen Kontinent. Während wir für Kanada und einige südamerikansiche Länder, wie Brasilien und Chile, eine stärkere Nachfrage prognostizieren, lassen bisherige Schätzungen für den nordamerikanischen Markt ein nur geringes Wachstum erwarten, das sich auf den Bereich Autobahnbau sowie Brücken- und Straßenreparaturarbeiten konzentriert. Bei Produkteinführungen sehen wir aber für Bomag in kommenden Jahr gute Chancen auch in stagnierenden Märkten leicht zuzulegen. Bereits 2010 haben wir mit großem Erfolg beispielsweise unseren neuen Mehrzweckverdichter BMP 8500 eingeführt. Wir erweitern stetig unsere Poduktplatte für neue Kundenanwendungen. Das Segment Asphaltbau, das seit 2006 Fräsen und Fertiger umfasst, hat sich viel versprechend entwickelt und wird dies auch weiterhin tun. Im Jahr 2011 steht die Markteinführung der kleinen Kompaktfräse BM 500/15 in Europa an. Und das Interesse, dass die Fräse bereits bei unseren Kunden hervorgerufen hat, stimmt uns auch hier optimistisch. Gleiches gilt für die neue Generation der kleinen Tandemwalzen. Wir haben uns mit unseren produkten und unserer Organisation gut auf ein sicherlich nicht leichtes Jahr 2011 vorbereitet und sind uns sicher, dass 2011 ein Wachstumsjahr für Bomag werden kann.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Twitter Delicious Facebook Digg Stumbleupon Favorites More

 
Baumaschinen Auktion