Baumaschinen Auktion online

ASA24.com - Absolute Auction. Ihr Weg zur professionellen Online-Versteigerung im Bereich Baumaschinen. Das Angenbot der Baumaschinen Versteigerung umfasst Produkte aus Hoch-, Tief- und Straßenbau. Dazu zählen Bagger, Radlader, Tieflader. Aber auch Kompressoren, Generatoren, Lichtmaste sowie Kräne oder Stabilisatoren. Kurzum: Alle Facetten des Nutzfahrzeug- und Baumaschinenmarkts werden auf ASA24 per Auktion abgebildet.

Die angebotenen Geräte stammen zum Großteil unmittelbar vom Hersteller. Bei Einzeleinbringern wird vom ASA24-Prüfungsteam ein Qualitätsstandard sichergestellt. So können Sie sicher sein, dass Maschinenangaben verlässlich sind.

Dienstag, 13. September 2011

Anbaugeräte lassen sich weiter nutzen

Das 1860 gegründete Münchner Familienunternehmen E.Berger Straßen- und Pflasterbau ist seit kurzem in Besitz eines Kramer-Radladers 750. Dieser ersetzt den in die Jahre gekommenen 312SL des Herstellers aus Pfullendorf, der nach unzähligen Einsätzen und tausenden Betriebsstunden ausgetauscht werden musste.

Berger-Geschäftsführer Georg Blumenstock war von vornherein klar, dass die neue Maschine wieder von Kramer sein wird. “Für mich kam keine andere Marke in Frage. Wir waren mit dem 312SL überaus zufrieden. Zudem haben mich meine zehn Mitarbeiter bei der Entscheidung unterstützt und mir immer wieder die Vorteile des allradgelenkten Systems vor Augen geführt.”

Die Wendigkeit und Robusheit aller Maschinen des Herstellers ist bei den Einsätzen von Berger wichtig, um effizient und professionell arbeiten zu können. Selbst im beladenen Zustand und in Kurvenfahrt besteht demnach kein Risiko, dass die Maschine instabil wird. In engen Hofeinfahrten, auf kleinen Vorplätzen oder auf schmalen Straßen ist der Radlader durch seinen kleinen Wenderadius immer einsatzbereit. Außerdem wird der Boden bei Kurvenfahrten nicht aufgerissen. “Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass wir die vorhandenen Anbaugeräte weiter nutzen können. Kramer bietet seit mehr als 40 Jahren kompatible Anbaugeräte. So sparen wir uns die hohen Anschaffungskosten für neue”, berichtet Blumenstock.

Der neue 750 wird vor allem für Transportarbeiten von Material und Schüttgut eingesetzt, aber auch für Aufbruch- und Ladetätigkeiten. Auf einer aktuellen Baustelle, der Sanierung der Zauberstraße in München, wird das Modell eingesetzt, um Pflaster aufzubrechen und Pflastersteine zu verfahren.

“Nur mit einem breiten Leistungsspektrum und Qualität können wir uns im Wettbewerbsumfeld behaupten. Deshalb ist es für uns wichtig, dass die eingesetzten Maschinen zuverlässig arbeiten und unsere Arbeit erleichtern”, unterstreicht der Geschäftsführer. Nach einigen Gesprächen mit Reinhold Heigl, dem Ansprechpartner beim Kramer-Händler Theisen, habe sich das Familienunternehmen aus München für die wirtschaftliche Variante, die 50er-Serie, entschieden.

Kramer bietet zusätzliche eine Premiumreihe, die Serie 80. Diese bietet eine Vielzahl an Optionen und Ausstattungsvarianten, so dass sich individuelle Kundenwünsche umsetzen lassen.

“Da wir bereits unseren ersten Radlader bei Theisen gekauft haben und seit Jahrzehnten Mietparkkunde sind, war uns klar, dass wir hier auch den neuen Lader bestellen”, so Georg Blumenstock.

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Twitter Delicious Facebook Digg Stumbleupon Favorites More

 
Baumaschinen Auktion